katze_750

Steffi, die Katze

Als ich die Katze von Cats & Hats zum ersten Mal sah, wusste ich sofort: die will ich für Diana stricken! So eine niedliche Katze würde bei einer Katzenbesitzerin sicher sehr gut aufgehoben sein. Doch die Anleitung überforderte mich beim ersten Lesen fast – so viele Einzelteile und so viele Details! Davon lasse ich mich jedoch selten abschrecken. Also ran an die Nadeln! Während des Strickens stellte ich dann fest, dass genau diese ausführliche Beschreibung sehr hilfreich war. Auch die verwendeten Techniken sind noch einmal mit Bildern aufgeführt – perfekt! Ich strickte nämlich zum ersten Mal mit verkürzten Reihen (beim Schwanz) und wusste vorher gar nicht, wie das geht. Dank der detaillierten Anleitung aber gar kein Problem!

Wolle habe ich die in der Anleitung genannte genommen, allerdings teilweise in anderen Farben:  Lana Grossa Cool Wool Merino Superfein – für die Katze in Anthrazit, für die Mütze und den Schal in Scarlet. Bei den Augen habe ich mich gegen Knöpfe entschieden und stattdessen auch Filz genommen. Die Nase und den Mund habe ich mit schwarzem Stickgarn gearbeitet. Das Stricken hat auf jeden Fall wieder richtig Spaß gemacht…

 

 

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *