schlafsack750

Schnell gemacht – Schlafsack und Decke

Meine Kinder sehen mich regelmäßig stricken – für mich, für andere. Das scheint wirklich spannend für sie zu sein. So werde ich also immer mal wieder gefragt: ‘Kannst du mir auch was stricken?’ Meine Antwort ist natürlich: ‘Aber klar.’ Schließlich habe ich da auch immer meine Berge voller Wollreste im Hinterkopf, die gern kleiner werden dürfen. Und so kam es, dass ich einen Schlafsack für die Puppe stricken sollte. Und eine Decke für den Kuschelhund. Puppe und Hund sollten nämlich nicht mehr frieren müssen (als hätten wir nicht eigentlich genügend Decken im Haus 😉 ).

Garnreste sei dank!

Also schnappte ich mir meinen Garnvorrat und schaute mal, welche Wolle noch ausreichend für die beiden Projekte vorhanden war. Da wurde ich auch gleich fündig: ein dickeres Garn in rot und lila für den Schlafsack, ganz viele verschiedene Farbreste von kuschelig weicher Wolle für die Decke. Maschenproben waren schnell gestrickt – der Sohnemann hatte nämlich genaue Vorstellung bzgl. der Größe und der Schlafsack sollte ja auch passend zur Puppe werden. Dann mal überschlagen, wie viele Maschen und Reihen nötig sein würden.

Und los…

Die Decke in kraus rechts war schnell fertig – durch die vielen Farbwechsel waren jedoch Unmengen an Fäden zu vernähen. *stöhn* Der Schlafsack ließ dann aber auch nicht lange auf sich warten. So kleine Projekte sind wirklich dankbare Objekte für zwischendurch. Man ist schnell fertig und die lieben Kleinen freuen sich unbändig. Die Puppe und der Kuschelhund haben es jedenfalls nun schön warm. Und ich habe weniger Wolle, die Platz im Schrank wegnimmt. Win-win!

Für die Decke:

Material: Wolle – Schachenmayr Merino Extrafine 85, Reste in Fb 221, Fb 233, Fb 250, Fb 268, Fb 290 und Fb 292 – insgesamt 175 g; Nadeln – 5,5 mm

Anleitung: kraus rechts – 75 M und 156 R; Farbwechsel wie gewünscht

Größe: 43 x 49 cm

Für den Schlafsack:

Material: Wolle – Midara Peru, Reste in Fb 3011 und Fb 3012 – insgesamt 165 g; Nadeln – 6 mm

Anleitung: glatt und kraus rechts – 30 M und 162 R; Farbwechsel wie gewünscht; wie einen Schlafsack zusammen nähen; oberes Ende für Kapuze zusammen nähen

Größe: 27 x 49 cm

Sag uns deine Meinung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *